Crédit Mutuel Asset Management

Crédit Mutuel Asset Management ist seit mehr als 25 Jahren ein wichtiger Akteur in der Vermögensverwaltung in Frankreich mit einem verwalteten Vermögen von 70,2 Milliarden Euro*. Anlegern bietet es eine umfassende Fondspalette in den Anlageklassen Anleihen, Geldmarktinstrumente, Aktien, Multi-Management und quantitative Strategien. Darüber hinaus verfügt Crédit Mutuel Asset Management über Fonds, die einen CSR-, ESG- und SRI-Ansatz verfolgen.

* Stand: 31.12.2020

Weitere Informationen: Crédit Mutuel Asset Management

BLI - Banque de Luxembourg Investments

Die Investmentexpertise von BLI - Banque de Luxembourg Investments umfasst Aktien, Anleihen sowie Multi-Asset-Strategien. Bedingt durch die Tatsache, dass die BLI-Fondsmanager in Luxemburg und somit abseits der Geräuschkulisse der Hauptfinanzzentren beheimatet sind, können diese sich ausschließlich auf die Auswahl von Qualitätsanlagen rund um den Globus konzentrieren. Stabilität ist das Hauptmerkmal des disziplinierten BLI-Investmentprozesses, der durch eine Reihe von Kernprinzipien untermauert wird: aktivem Management, Risikomanagement und verantwortlichem Investieren.

Weitere Informationen: BLI - Banque de Luxembourg Investments

CIC Private Debt

CIC Private Debt wurde 2003 gegründet und als Fondsgesellschaft von der französischen Finanzmarktaufsicht AMF zugelassen. Mit ihren 24 Spezialisten für Finanzierungs-Disintermediation ist sie führend im Segment der kleinen und mittelständischen Unternehmen in Frankreich. Im Auftrag institutioneller und privater Anleger verwaltet sie ein Vermögen von derzeit 2,5 Milliarden Euro. Seit ihrer Gründung hat die CIC Private Debt über ihr engmaschiges Multi-Channel-Netzwerk mehr als 250 Investments getätigt und dabei von der Nähe zum CIC profitiert.

Weitere Informationen: CIC Private Debt

Crédit Mutuel Capital Privé

Crédit Mutuel Capital Privé wurde 1998 gegründet und ist ein Tochterunternehmen der Crédit Mutuel Equity. Als Verwaltungsgesellschaft wird sie von der französischen Finanzmarktaufsicht AMF beaufsichtigt. Sie ist für nicht börsennotierte Anlagen in Aktien und eigenkapitalähnlichen Wertpapieren im Auftrag Dritter zuständig. In dieser Funktion hat sie mehr als 200 Unternehmen bei innovativen Projekten bzw. beim Zugang zu lokalem Kapital unterstützt. Ihre Expertise und ihre Erfahrung als langfristig orientierter Anleger stellt sie Infrastrukturprojekten mit positiver Wirkung zur Verfügung und richtet den Fokus dabei auf die regionale Entwicklung.

Weitere Informationen: Crédit Mutuel Capital Privé

Cigogne Management S.A.

Die 2004 gegründete Cigogne Management S.A. ist eine auf alternative Investments spezialisierte Fondsgesellschaft. Ihr Angebot umfasst Absolute-Return-Produkte, die in einem risikokontrollierten Rahmen eine regelmäßige Performance unabhängig von den großen Markttrends anstreben.
Cigogne Management unterstützt darüber hinaus die anderen Fondsgesellschaften der Gruppe und bietet Investmentgesellschaften Anlageberatung im Rahmen von Beratungsverträgen an.

Weitere Informationen: Cigogne Management

CIC Market Solutions

CIC Market Solutions ist die für die kommerziellen Marktaktivitäten der Kunden von Crédit Mutuel Alliance Fédérale zuständige Tochtergesellschaft von CIC. Die Abteilung Investment Solutions ist mit der Entwicklung strukturierter Produkte im Format mittelfristiger Euro-Schuldverschreibungen (EMTN) für verschiedene zugrundeliegende Anlageklassen wie Staats- und Unternehmensanleihen sowie Aktien betraut.
Das verwaltete Vermögen in Höhe von 6.7 Milliarden Euro ist über interne und externe Anlagen sowie Lebensversicherungen breit gestreut.

* Stand: 31.12.2020

Weitere Informationen: CIC Market Solutions

Dubly Transatlantique Gestion

Die Stärken von Dubly Transatlantique Gestion liegen in Ihrem Anlageansatz, der auf starken Überzeugungen beruht, welcher eine breite Palette von Finanzprodukten und -dienstleistungen, wie Vermögensverwaltungs- und Beratungsmandate sowie kollektive Vermögensanlagen abdeckt. Wir können somit individuelle Lösungen für unsere privaten und institutionellen Kunden (Pensions- und Versorgungskassen, Genossenschaften, Verbände, Stiftungen etc.) darstellen.

Weitere Informationen: Dubly Transatlantique Gestion