Das deutsche Fachmagazin Fonds professionell hat in seiner Rubrik "Kreuzverhör" Guy Wagner, Fondsmanager des BL Global Flexible EUR, interviewt. In dem ausführlichen Gespräch geht Guy Wagner u.a. darauf ein, warum der gesunde Menschenverstand das Anlagecredo seines Fonds schlechthin ist - auch bei ESG-Themen -, und warum die BLI-Fondsmanager für ihre Portfolios nur das kaufen, was sie auch wirklich verstehen.

Das abschließende Lipper-Analystenurteil kommt zu dem Schluss, dass es dem Fondsmanager gelungen ist, die Freiheiten eines Mischfonds erfolgreich zu nutzen und dieser dementsprechend eine überdurchschnittliche Wertentwicklung aufzuweisen hat.

Hier geht es zum vollständigen Artikel