Schutz personenbezogener Daten

Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt einer neuen europäischen Verordnung, der "DSGVO" (Datenschutzgrundverordnung), die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist. Gemäß dieser Regelung haben Sie ein Recht auf Zugang, Widerspruch gegen die Erhebung, Berichtigung, Löschung, Beschränkung der Verarbeitung sowie Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten.

Daneben können Sie auch jederzeit und kostenlos ohne Angabe von Gründen der Verwendung Ihrer Daten für kommerzielle Zwecke widersprechen.

Dabei ist zu beachten, dass es der Verwaltungsgesellschaft bei Ausübung einiger dieser Rechte unmöglich sein kann, die Dienstleistung zu erbringen.

Sie können die Ausübung Ihrer Rechte bei folgender Adresse verlangen:

Datenschutzbeauftragter , 63 chemin Antoine Pardon, 69814 TASSIN CEDEX.